Deved.info

Prinz Harry und Meghan unterstützen Fertigstellung des Hilfszentrums

LOS ANGELES (AP) — Die Stiftung des Herzogs und der Herzogin von Sussex hat die Fertigstellung eines Nothilfezentrums im Commonwealth unterstützt.

World Central Kitchen gab am Mittwoch bekannt, dass der Bau des ersten kommunalen Hilfszentrums in Dominica abgeschlossen ist. Die gemeinsame Anstrengung mit Prinz Harry und Meghans gemeinnütziger Archewell Foundation zielt darauf ab, eine Reihe von vier Hilfszentren in Regionen der Welt zu entwickeln, die anfällig für Klimakatastrophen sind.

Das fertige Zentrum hat Küchengeräte mit Solarstrom installiert. Es ist bereit für die Mitarbeiter der Schule für die Schüler und die Gemeinschaft zu kochen.

In diesem Jahr soll ein kulinarisches Ausbildungsprogramm starten. Das Programm wird dazu beitragen, Köche mit den Fähigkeiten auszustatten, um eine große Anzahl von Menschen im Notfall zu kochen und zu füttern.

Archewell und World Central Kitchen kündigten im Dezember eine gemeinsame philanthropische Partnerschaft an. Mit der finanziellen Unterstützung von Archewell hoffen beide Unternehmen, Menschen in von Katastrophen heimgesuchten Gebieten auf der ganzen Welt zu ernähren.

Vergangene Woche bestätigte der Buckingham Palace, dass Harry und Meghan nicht in königliche Ämter zurückkehren würden. Die Trennung des Paares von der königlichen Familie erfolgte, nachdem Harry sein ehrenpflichtes Militäramt aufgegeben hatte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.