Deved.info

Chatham Co. Vorsitzender erweitert Verordnung, die Masken, Gesichtsverkleidungen erfordert

CHATHAM CO., Ga. (WTGS) — Der Vorsitzende des Kommissionsrates von Chatham County, Chester Ellis, hat am Montag die 10. Fortsetzung des bezirksweiten Ausnahmezustands herausgegeben, in dem gefordert wird, dass Masken bis zum 6. April an öffentlichen Orten und in kommerziellen Einrichtungen getragen werden müssen.

County officials said the State of Emergency orders all people to wear a mask or face coverings in public spaces including commercial establishments, public places, government buildings, or any time people gather in groups of 10 or more.

Zusätzlich sind Masken oder Gesichtsbedeckungen erforderlich, um Nase und Mund richtig zu bedecken.

Körperliche/soziale Entfernung von sechs Fuß zwischen den Menschen ist erforderlich, soweit es möglich ist.

Darüber hinaus schreibt die Verordnung vor, dass jeder seine Hände mit Seife und Wasser waschen oder regelmäßig einen alkoholhaltigen Handdesinfektionsmittel verwenden muss.

Die Verordnung trat am Montagmittag, dem 8. März, in Kraft und bleibt bis 11.59 Uhr .m. April 2021 in Kraft, es sei denn, sie wird geändert oder aufgehoben.

Die University of South Carolina gab am Montag bekannt, dass sie plant, im Herbst wieder zum persönlichen Lernen zurückzukehren.

Dies geschieht nur wenige Tage, nachdem Gouverneur Henry McMaster seinen letzten Anrufbefehl aufgehoben, das Maskenmandat beendet und die Veranstaltungskapazität erhöht hat.

Die Fälle im Staat bleiben im Bereich von 700 bis 1.000.

Nach Angaben der Beamten umfasst der Plan, zum persönlichen Lernen zurückzukehren, das Leben in den Wohngebäuden, Aktivitäten auf dem Campus und andere Veranstaltungen.

Die Universität zitierte ihren Plan, die Vorsichtsmaßnahmen für Coronaviren und geeignete Maßnahmen zur Beendigung der Ausbreitung und zur Befolgung der Richtlinien für die öffentliche Gesundheit fortzusetzen.

Ich möchte unseren Dozenten, Mitarbeitern und Studenten für ihre Flexibilität, Geduld und Kreativität danken, die wir gemeinsam durch diese beispiellose Zeit genavigt haben“, sagte UofSC-Präsident Bob Caslen. „Unser Ziel war es von Anfang an, den Schülern eine erstklassige Ausbildung zu bieten, unabhängig von den Herausforderungen. Ich freue mich, dass wir im Herbst mit vollem Unterricht von Angesicht zu Angesicht weitermachen, sowie eine Rückkehr in das ansprechende und lebendige Campus-Umfeld, für das unsere Universität bekannt ist.
Im letzten Semester verlangte die USC von Studenten, Dozenten und Mitarbeitern, die regelmäßig Kurse auf dem Campus besuchten, Coronavirus-Tests. Nach Angaben der Beamten liegt die positive Rate für diese Tests bei 1,3%.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.